Gute Ernährung

Gute Ernährung

Unser Nährstoffgedanke

Wir wissen alle: Ernährung bedeutet nicht mehr nur, den Körper regelmäßig mit Nahrung zu versorgen. Sie steht heute auch für ein Lebensgefühl. Wir genießen vielmehr das Essen und nutzen es zur Kommunikation.
Auch wenn unser Tisch täglich immer reichlich gedeckt ist, bleibt dennoch die Frage offen: Ernähren wir uns richtig?
Ernährungsphilosophien gibt es reichich. Was ist nun richtig oder falsch? Da streiten sich die Experten. Ein Geheimrezept gibt es wohl nicht.
Aus diesem Grund richten wir unseren Ernährungsgedanke nach keinen festen Modelle aus. Wir konzentrieren uns auf die Bedürfnisse unseres Körpers . Dies bedeutet: täglich nicht nur Energie zuzufügen -  das machen wir genug - sondern vielmehr ihm regelmäßig hochwertige Nährstoffe zur Verfügung zu stellen. Die vielen Ernährungstrends liefern Erkenntnisse. Wir versuchen diese zu nutzen und in unser Konzept zu integrieren. Hier einige Beispiele:


Paleo (Steinzeit) Ernährung
Natürlichkeit, Geschmacksintensität, Nährstoffreichtum
Low Carb
gute Sättigung, geringer Zuckerkonsum, vielfältige Proteinversorgung
Low Fat
gute Ballaststoffversorgung
Vegan
Vielfalt der pflanzlichen Lebensmittel,  pflanzliche Proteinquellen
Rohköstler 
wenig Verarbeitung, Nährstoffreichtum
Trennkost
Essenspausen